Jazz im Hallenbad-Kulturzentrum

Jazz im Pool

In Kleve noch nicht Wirklichkeit.

Der Link oben führt zum umgebauten Hallenbad in Wolfsburg.

Und auch in Zevenaar wurde aus einem Hallenbad das Musiater.

Wer hilft der Kultur in Kleve zu neuen Wellen?

Zumindest sind einige Kreative des Kulturraum Kleverland und weitere interessierte Bürger dabei, im November 2018 – nachdem hier das Wasser abgelassen sein wird – im Becken und den Umkleidekabinen zwei Wochen lang Kulturveranstaltungen und Ausstellungen zu organisieren.

 

Auch in Castrop-Rauxel gibt es ein Beispiel für eine Umwidmung:

Die Kultur „geht baden“

Am 12. September 1926 wurde das Parkbad Süd als Städtische Badeanstalt eingeweiht. Viele Castroper Bürger erlebten hier 65 Jahre Badespaß, bis das Bad zur Saison 1992 aus Kostengründen geschlossen wurde. 1995 wurde der Verein Hände weg vom Stadtgarten gegründet. Die ehrenamtliche Arbeit der vielen Helfer zahlte sich aus: 2001 wurde das Parkbad Süd als einzigartiger Veranstaltungsort wiedereröffnet und hat seitdem eine breite Palette an kulturellen Aktivitäten im Programm.

Ruhrnachrichten