Salomea Project

Freitag, 28. April 2017
20:30 Uhr
CASA CLEVE

Salomea Project

Jazz, Hip Hop, Soul, Experimental aus Köln

„I’m paintin‘ pictures in your head.“

Frauen ohne Haare, geschmückt mit Perlen und bunten Stoffen. Ein Zug, der dich zurückbringt zu Kindergelächter und Wolkenbrüchen. Der Geruch von Schwefel steigt dir in die Nase und du kannst das Brodeln des Vulkans spüren. Bilder wie diese werden zu Geschichten in Musik des, im weitesten Sinne, Contemporary Jazz. Der Sound, der entsteht, ist eine Kombination aus experimentellen und populären Einflüssen. Die Kompositionen und Texte von Rebekka Salomea werden mit Yannis Anft (keys), Oliver Lutz (e-bass) und Leif Berger (drums) in reine Energie umgewandelt. Die vier kölner Musiker arbeiten in diesen und anderen Besetzungen seit 2014 zusammen und so entwickelt sich das Projekt stetig weiter. Im März 2016 wurden sie mit ihrer ersten EP „Empress“ bei Funkhaus Europa (WDR) als Lokalmatador des Monats gefeatured. Im April 2016 spielten sie Konzerte auf dem „Jazzablanca Festival“ in Casablanca, Marokko.

Rebekka Salomea – vocals
Yannis Anft – piano
Oliver Lutz – bass
Leif Berger – drums

salomeaproject.bandcamp